leave
weiße linie
weiße linie

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Diese werden von uns so behandelt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung, vorsehen.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogenen Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Verantwortlich für die Datenerfassung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger Datenschutzgesetze ist:

Dr. Petra Paling
Frankfurter Str. 10
97082 Würzburg
Tel.: 0931 – 4 52 89 59
Fax: 0931 – 4 52 89 58
Mail: petra.paling@arcor.de


Serverstatistiken

Bei Benutzung der Website werden automatisch solche Daten in sogenannte Log-Files gespeichert, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich zur Klärung von Missbrauchsfällen mit unserer Website. Die oben genannten Daten werden von uns nicht mit anderen personenbezogenen Daten bspw. des Informationsdienstes zusammengeführt und sind für uns dadurch nicht Personen zuzuordnen. Die Serverstatistiken werden für 14 Tage aufbewahrt und anschließend gelöscht.


Praxis Informationsdienst

Sofern Sie sich auf der Webseite eingetragen haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und Angaben zu Ihrer Person dafür, Ihnen Informationen zur Praxis (bspw. anstehende Urlaube) zu übersenden. Die Angaben zu Ihrer Person dienen lediglich dazu, um den Newsletter zu personalisieren und werden nicht weiterverarbeitet oder an Dritte weitergegeben.
An die von Ihnen für den Informationsdienst eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang der Praxisinformationen autorisiert haben. Sie können sich jederzeit unter Unsubscribe oder unter dem Link, der sich in jeder Informations E-Mail vorfindet, die Einwilligung zur Nutzung des Informationsdienst widerrufen. Dabei werden Ihre Daten von uns sofort komplett gelöscht.


Cookies, Tracking-Software oder weitere Plugins

Diese Website benutzt keinerlei Cookies, Tracking-Software wie Google Analytics oder Piwik, oder Plugins von Anbietern wie Google+ oder Facebook.


Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

Recht auf Bestätigung: Sie haben jederzeit das Recht eine Bestätigung von uns darüber zu verlangen, ob Daten die Sie betreffen verarbeitet werden. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Auskunft: Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dessen zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht auf Auskunft über folgende Informationen:

Falls Sie von diesem Auskunftsrecht Gebrauch nehmen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht auf unverzügliche Berichtigung jeder Ihrer personenbezogenen gespeicherten Daten. Weiterhin haben Sie das Recht unvollständige Daten vervollständigen zu lassen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Löschung: Sie haben jederzeit das Recht Ihre Daten von uns unverzüglich löschen zu lassen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Falls Sie von diesem Recht auf Löschung Gebrauch nehmen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben jederzeit das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

Falls Sie von diesem Recht auf Löschung Gebrauch nehmen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben jederzeit das Recht Ihre Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben weiterhin das Recht diese Daten anderen Dritten ohne unsere Behinderung zu übermitteln, wenn dessen Verarbeitung auf einer Einwilligung laut Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag laut Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mit automatisierten Verfahren erfolgt, solange die Verarbeitung nicht für eine Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt.
Weiterhin haben Sie das Recht das Ihre personenbezogenen Daten direkt zu Dritten übermittelt werden sollen, soweit technisch machbar und soweit nicht Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Falls Sie von diesem Recht auf Datenübertragbarkeit Gebrauch nehmen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

Recht auf Widerspruch: Sie haben jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, zu widersprechen. Wir werden dann Ihre Daten nicht mehr verarbeiten. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling: Sie haben das Recht nicht auf einer ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung (unter anderem durch Profiling) basierender Entscheidung unterworfen zu sein, die Sie in rechtlicher oder anderer Weise erheblich beeinträchtigt, wenn diese Entscheidung nichts mit Abschluss und Erfüllung eines Vertrags zu tun hat und nicht aufgrund von Rechtsvorschriften notwendig ist, oder falls Sie nicht ausdrücklich damit einverstanden sind.
Falls Sie von Rechten im Bezug auf automatisierte Entscheidung Gebrauch machen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung: Sie haben jederzeit das Recht eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Als Grundlage für unsere Verarbeitungsvorgänge dient uns Art. 6 I lit. a DS-GVO, bei denen wir eine Einwilligung für den Verarbeitungszweck einholen. Andere Verarbeitungsvorgänge können auf Art. 6 I lit. d DS-GVO, Art. 6 I lit. e DS-GVO, sowie auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Diese Verarbeitungsvorgänge sind entweder erforderlich um Ihre Interessen sowie die anderer zu schützen, liegt im öffentlichen Interesse oder dient der Ausübung öffentlicher Gewalt, oder liegt in unserem Interesse und deren eines Dritten, sofern nicht Ihre Interessen und Grundrechte sowie Grundfreiheiten dabei überwiegen.

eye
flower